Maier+Partner AG

Reutlingen

- WKN A1MMCY / ISIN DE000A1MMCY2 -

 

Mitteilung gemäß § 30b Absatz 1 Satz 1 Nr. 2 WpHG

Unter teilweiser Ausnutzung aufgrund der in der Hauptversammlung vom 21. Februar 2014 beschlossenen Kapitalerhöhung wurden 74.000 neue, auf den Inhaber lautende Stückaktien mit Gewinnanteilsberechtigung ab dem 1. Januar 2014 und einem anteiligen Betrag am Grundkapital von EUR 1,00 je Stückaktie gegen Bareinlage ausgegeben. Die Aktien wurden den Aktionären im Rahmen eines unmittelbaren Bezugsrechts während der Bezugsfrist angeboten. Der Vorstand wurde ferner ermächtigt, mit Zustimmung des Aufsichtsrates die weiteren Einzelheiten der Kapitalerhöhung und ihrer Durchführung festzulegen. Das Grundkapital der Gesellschaft beträgt nunmehr EUR 900.000,00 und ist in 900.000 auf den Inhaber lautende Stückaktien mit einem anteiligen Betrag am Grundkapital von EUR 1,00 je Aktie eingeteilt. Die Durchführung der Kapitalerhöhung und die entsprechenden Satzungsänderungen wurde am 4.September 2014 in das Handelsregister beim Amtsgericht Stuttgart (HRB 353359) eingetragen.

Der vollständige Wortlaut des oben genannten Beschlusses ist in der am 04. Dezember 2013 im Bundesanzeiger veröffentlichten Einladung zur ordentlichen Hauptversammlung der Gesellschaft unter dem Tagesordnungspunkt 8 wiedergegeben.

Die Gesellschaft beabsichtigt, die Zulassung der neuen Aktien zum Börsenhandel an der Wertpapierbörse in Frankfurt im regulierten Markt (General Standard) zu beantragen.

 

Reutlingen, im September 2014

Maier+Partner AG

Der Vorstand


Amtsgericht Stuttgart Aktenzeichen: HRB 353359 Bekannt gemacht am: 04.09.2014 14:35 Uhr

In () gesetzte Angaben der Anschrift und des Geschäftszweiges erfolgen ohne Gewähr:

Veränderungen
04.09.2014
HRB 353359: Maier + Partner Aktiengesellschaft, Reutlingen, Söderblomstr. 19/1, 72762 Reutlingen. Die von der Hauptversammlung am 21.02.2014 beschlossene Kapitalerhöhung ist in Höhe von 74.000,00 EUR durchgeführt. Der Aufsichtsrat hat am 28.07.2014 die entsprechende Änderung der Satzung in § 4 (Höhe und Einteilung des Grundkapitals) beschlossen. Grundkapital nun: 900.000,00 EUR.

Zeichnungsschein zum Bezugsangebot

Bitte senden Sie den Zeichnungsschein in doppelter Ausfertigung sowie ihre Depotbescheinigung an Maier+Partner AG, Söderblomstr. 19/1, 72762 Reutlingen oder vorab wie im Bezugangebot veröffentlicht an Fax unter 49.7121.9294 877


Bezugsangebot zur Kapitalerhöhung vom 21.02.2014

Maier+Partner AG

Reutlingen

ISIN: DE000A1MMCY2 / WKN: A1MMCY

Bezugsangebot an die Aktionäre

Nachstehendes Angebot zum Bezug von Aktien der Maier+Partner AG stellt kein öffentliches Angebot dar. Es richtet sich ausschließlich an die Aktionäre der Maier+Partner AG.

Durch Beschluss der ordentlichen Hauptversammlung der Maier+Partner AG, Reutlingen (die "Ge­sell­schaft"), vom 21. Februar 2014 hat die Hauptver-sammlung den Vorstand ermächtigt, das Grund­kapital um bis zu EUR 413.000,00 durch Ausgabe neuer auf den Inhaber lautenden Stück­akt­ien gegen Bareinlagen zu erhöhen. Der Kapitalerhöhungsbeschluss wurde am 14.03.2014 ins Han­dels­­register eingetragen. Der Vorstand ist gemäß Hauptversammlungs-beschluss er­mächtigt die weiteren Einzelheiten der Kapitalerhöhung festzulegen:

Unter Ausnutzung dieser Ermächtigung hat der Vorstand am 26.05.2014 beschlossen, das Grund­kapital der Gesell­schaft in Höhe von EUR 826.000,00 um bis zu EUR 413.000,00 auf bis zu EUR 1.239.000,00 durch Ausgabe von bis zu Stück 413.000 auf den Inhaber lautende neue Stückaktien unter Wahrung des gesetzlichen Bezugsrechts der Aktionäre ("Neue Aktien") zu erhöhen. Die neuen Stückaktien werden zu einem Bezugspreis von EUR 1,00 je Aktie ausgegeben und sind ab dem 01.01.2014 gewinn­berechtigt. Die neuen Aktien werden im Verhältnis von 2 alten Aktien zu 1 neuen Aktie aus­gegeben. Ein Bezugs­rechts­handel findet nicht statt. Ein Verkauf des Bezugs­rechts über die Börse ist daher nicht möglich. Es werden nur ganze Aktienstücke ausgegeben. Bruch­teile können an die Gesellschaft veräußert oder zu ganzen Stücken zusammengelegt werden. Die Zeichnung der Neuen Aktien wird unverbindlich, wenn die Durch­­führung der Kapital­erhöhung nicht bis zum Ablauf des 15.10.2014 im Handels­register einge­tragen ist. Die Nachweise für die Besitzverhältnisse sind vom jeweils teilnehmenden Aktionär vorzulegen. Es wird empfohlen, sich die Besitzverhältnisse von seiner Bank bestätigen zu lassen (Anschreiben der Bank oder Depotauszug reicht aus). Wir weisen darauf hin, dass diejenigen Aktionäre, die nicht an der Kapitalerhöhung teilnehmen, ihren Anteil verwässern.

- Die Bezugsfrist für die neuen Aktien beginnt am 30.05.2014 und endet am 13.06.2014, 24:00 Uhr -

Wir fordern unsere Aktionäre hiermit auf, ihr Bezugsrecht auf die neuen Aktien bis spätestens zum 13.06.2014, 24:00 Uhr, eingehend bei der Geschäftsstelle der Gesellschaft unter der Anschrift:

Maier+Partner AG, Söderblomstr. 19/1, 72762 Reutlingen

auch vorab per Fax unter der Nummer +49.7121.9294.877 - auszuüben und mit Depotnachweis zum Datum der Veröffentlichung dieser Bezugsaufforderung im elektronischen Bundesanzeiger mitzu­teilen, wie viele neue Aktienstücke sie beziehen möchten. Auch eine teilweise Ausübung des Bezugs­rechts ist möglich. Bei fristgemäßer Anmeldung des Bezugsrechtes hat die Zeichnung der bezogenen neuen Aktien durch die Bezugsberechtigten durch Einreichung eines Zeichnungsscheines

bis spätestens zum Ablauf des 13. Juni 2014, 24:00 Uhr, zu erfolgen.

Zur Wahrung der Zeichnungsfrist reicht die Übermittlung des Zeichnungsscheines per Fax, an eMail an die Gesellschaft unter info@maier-und-partner.de die Originalzeichnungsscheine sind je­doch unverzüglich nach Fax- oder Mailübermittlung der Gesellschaft unter der o. g. Adresse zur Ver­fügung zu stellen.

Zeichnungsscheine sind über die Gesellschaft (auch telefonisch unter 07121/9294-875) erhältlich und werden auf entsprechendes Verlangen per Post zugesandt oder können im Internet unter

www.maier-und-partner.de/Investor_Relation/Kapitalerhöhung_vom_21.02.2014

her­untergeladen werden.

Das Bezugsrecht der Aktionäre erlischt, wenn es nicht fristgemäß ausgeübt wurde. Mit der Bezugs­an­meldung ist der Bezugspreis in Höhe von € 1,00 x der Zahl der bezogenen neuen Aktien auf folgendes Konto zu zahlen:

Kontoinhaber: Maier+Partner AG, Bei: Bankhaus Gebr. Martin AG, BLZ: 610 300 00, Konto­nr.: 511 76 (Sonderkonto KE), IBAN: DE51 6103 0000 0000 0511 76, BIC: MARBDE6G

zu zahlen.

Hinweis zur Rangfolge, Überbezug und Dritte

Es können die nicht aufgrund von Bezugsrechten gezeichneten neuen Aktien von Aktionären über ihr Bezugsrecht hinaus und von Dritten gezeichnet werden. Dabei werden Zeichnungen aufgrund von ausgeübten Bezugsrechten vorrangig berücksichtigt. Zeichnungen von Aktionären und Dritten außer­halb des Bezugsrechtes werden untereinander jeweils in der zeitlichen Reihenfolge des Ein­gangs des Zeichnungsscheines bei der Gesellschaft berücksichtigt. Reutlingen, im Mai 2014 Der Vorstand